Schlagwort-Archive: Freude

Schlittenfahren im Taunus

Schlittenfahren im Heilklima-Park Hochtaunus

Schlittenfahren im Heilklima-Park Hochtaunus

Kurzfristig beschlossen wir bei einem unserer lustigen Plaudermeetings, am folgenden Samstag gemeinsam mit unseren Freunden aus Eritrea in Königstein rodeln zu gehen. Seit einiger Zeit unterstützen wir den Freundeskreis Asyl aus Königstein und unternehmen mit den zahlreichen Flüchtlingen, die in Königstein eine neue Heimat gefunden haben, spannende und lustige Dinge um ihnen7 die Eingewöhnung in Deutschland zu erleichtern.

Tatsächlich trafen wir uns dann Samstag Mittag, unter der guten Leitung und Führung von Alex, am Edeka-Parkplatz in Königstein und starteten von dort aus – vollbepackt mit Tee, Schokolade und Krebbeln – unseren gemeinsamen Weg zum großen Feldberg. Das Wetter war auf unserer Seite, und so begleitete uns die Sonne bis wir endlich nach 2 ½ Stunden unser Ziel erreicht hatten.
Am Gipfel angekommen warteten die drei Jungs, die bereits oben angekommen waren, grinsend auf uns Mädchen, da wir das etwas gemütlichere Reisetempo gewählt hatten. 😉 Hier oben genossen wir dann die wohlverdienten Krebbel, wärmten uns mit Tee und bestaunten die großartige Aussicht.

Rasant ging es zurück. Schnell bekamen die beiden Jungs aus Eritrea Isaac und Robi noch eine kompetente Einweisung von Felix ins Schlittenfahren und dann ging es endlich per Schlitten zurück nach Königstein. Die beiden hatten riesigen Spaß – mindestens so viel wie wir – und nach anfänglichen Startschwierigkeiten rasten sie locker mit uns mithaltend den Feldberg hinunter.

Es war ein toller Ausflug mit viel Spaß und sehr großem Wiederholungspotential!

Kauf-Eins-Mehr-Aktion – Lebensmittel für die Tafel in Usingen

“Guten Morgen, wir sammeln heute Lebensmittel für die Tafel. Bitte helfen auch Sie dabei mit.”

Gemeinsam mit dem RAC Bad Homburg-Taunus sammelten wir über 500 EUR in Lebensmitteln für einen guten Zweck.

Gemeinsam mit dem RAC Bad Homburg-Taunus sammelten wir über 500 EUR in Lebensmitteln für einen guten Zweck.

 

Das ist die Begrüßung, die wir heute Vormittag hunderte Male zu Kunden des Tegut in Kronberg sagten. Eine Aktion, die weltweit bekannt und beliebt ist. Wir sammelten gemeinsam mit dem Rotaract Club Bad Homburg – Taunus Lebensmittelspenden im Wert von über 500 EUR für bedürftige Menschen in der Taunusregion.

Wir haben an diesem Tag nicht nur einen enormen Warenwert gesammelt, sondern lernten auch einige neue Freunde kennen und hatten sehr viel Spaß. Dies alles war nur durch die tolle Unterstützung des Filialleiters in Kronberg möglich, dem wir dafür sehr herzlich danken.

Die Vorfreude auf die nächste Aktion ist schon groß und wir können es kaum abwarten.

Bahnreform – Was ist sie und wieso war sie wichtig?

Beim heutigen Meeting hat der Rotaract Club Taunus einen interessanten Einblick in die Bahnreform des Jahres 1994 und ihre Nachwirkungen bis heute bekommen.

Ein spannender Vortrag über die Bahnreform des Jahres 1994 und seine Auswirkungen auf den heutigen Schienenverkehr von Freund Andreas Vogel

Ein spannender Vortrag über die Bahnreform des Jahres 1994 und seine Auswirkungen auf den heutigen Schienenverkehr von Freund Andreas Vogel

Unser rotarischer Freund Andreas Vogel von der Kanzlei Ashurst gab uns einen umfassenden Einblick darüber, wie viel Monopol noch und wie viel Wettbewerb schon auf der deutschen Schiene herrscht.

Ein spannender Vortrag, der einen gelungenen Start in unsere Vortragsreihe darstellte.